Download PDF by Everhard Holtmann (auth.), Thomas Ellwein Prof. em. Dr. Dr.: 50 Jahre Bundesrepublik Deutschland: Rahmenbedingungen —

By Everhard Holtmann (auth.), Thomas Ellwein Prof. em. Dr. Dr. h. c. mult., Everhard Holtmann Prof. Dr. (eds.)

ISBN-10: 3322803570

ISBN-13: 9783322803573

ISBN-10: 3531131826

ISBN-13: 9783531131825

Dr. Everhard Holtmann ist Professor für Systemanalyse und Vergleichende Politik an der Universität Halle.
Dr. jur., Dr. rer. pol. et phil. h. c. Thomas Ellwein conflict von 1961 bis 1970 Professor in Frankfurt am major, anschließend Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Bundeswehr (München) und ab 1973 Präsident der Hochschule der Bundeswehr in Hamburg. Er lehrte von 1976 bis 1991 als Professor für Politik- und Verwaltungswissenschaften an der Universität Konstanz. Thomas Ellwein ist im Januar 1998 verstorben.

Show description

Read Online or Download 50 Jahre Bundesrepublik Deutschland: Rahmenbedingungen — Entwicklungen — Perspektiven PDF

Similar german_9 books

Read e-book online Medienentwicklung und gesellschaftlicher Wandel: Beiträge zu PDF

Die Rolle von Medien im Kontext des gesellschaftlichen Wandels rückt in das Zentrum von immer mehr Disziplinen und wissenschaftlichen Diskursen. Gesellschaftswandel kann - egal ob er Politik, Wirtschaft oder Kultur betrifft - ohne die Berücksichtigung von Medien und ihrer Rolle in der Geschichte kaum mehr angemessen verstanden werden.

Download e-book for iPad: Hoffnungswerte: Ungeregelte Ansprüche aus by Hans-Georg Glasemann

1. 1 Die Wertpapierarten Hoffnungswerte sind bisher ungeregelte, deutsche Wertpapiere, resultierend aus der Zeit vor 1945. Hoffnungswerte verbriefen in Wertpapierform ungeregelte Glaubiger- und Ver mogensanspruche gegenuber Schuldnern mit Sitz oder Vermogen auf dem Gebiet der ehe maligen Deutschen Demokratischen Republik bzw.

Kompetenzentwicklung in Netzwerken: Eine typologische Studie by Jörg Sydow PDF

Eine leading edge und wettbewerbsfähige Wissensgesellschaft basiert auf einer ständigen Entwicklung und Erneuerung von Kompetenzen. In Praxis wie Wissenschaft werden zunehmend interorganisationale Netzwerke als likelihood für die Kompetenzentwicklung erkannt - sei es auf personaler, organisationaler oder aber auch institutioneller Ebene.

Extra resources for 50 Jahre Bundesrepublik Deutschland: Rahmenbedingungen — Entwicklungen — Perspektiven

Sample text

1992: BRD ade! Vierzig Jahre und Ruck-Ansichten von Sozial- und Kulturwissenschaftlern. M. Raschke, Joachim, 1993: Die Griinen. Wie sie wurden, was sie sind. Dusseldorf. Ruck, Michael, 1995: Korpsgeist und StaatsbewuBtsein. Beamte im deutschen Siidwesten 1928 bis 1972. Miinchen. Rupieper, Hermann-Josef, 1991: Der besetzte Verbiindete. 0pladen. Saage, Richard, 1987: Zur Aktualitat des Begriffs "Technischer Staat", in: ders, Arbeiterbewegung, Faschismus, Neokonservatismus. , 252-266. Schiffers, Reinhard, 1989: Zwischen Biirgerfreiheit und Staatsschutz.

Als zweite Rahmenbedingung ist die Abschottung der Grenzen gegenuber dem Westen am 13. August 1961 zu nennen. Sie schuf den Spielraum, der erforderlich war, urn das grof5te sozialokonomische Experiment in der Geschichte der DDR nach den okonomischen und sozialen Umwalzungen der unmittelbaren Nachkriegszeit zu starten: das "Neue Okonomische System der Planung und Leitung der Volkswirtschaft" (NOS). Das NOS war die Antwort auf eine am Ende der 50er, Anfang der 60er Jahre heranreifende Fundamentalkrise des Systems.

August 1961 und die Folgen Bevor es aber zu den Reformen der 60er Jahre kam, hatte die DDR noch eine zweite Existenzkrise zu uberwinden, die, in der Ruckschau, mindestens ebenso weitreichende Konsequenzen hatte wie die des 17. Juni 1953. Bis zum Jahre 1961 waren viele der latenten Konflikte und Krisen in der DDR durch die Abwanderung "gel6st" worden. Diejenigen, die im System vergeblich nach Alternativen suchten, und jene, die das System grundsatzlich ablehnten, hatten eine ExitOption. Als mit dem Mauerbau am 13.

Download PDF sample

50 Jahre Bundesrepublik Deutschland: Rahmenbedingungen — Entwicklungen — Perspektiven by Everhard Holtmann (auth.), Thomas Ellwein Prof. em. Dr. Dr. h. c. mult., Everhard Holtmann Prof. Dr. (eds.)


by Paul
4.1

Rated 4.91 of 5 – based on 28 votes